Info & contact

March 1, 2023, Zurich, Switzerland



RepRisk and SIM Global Advantage partner to further ESG financial research in fund simulation

# The two Swiss-headquartered companies join forces to uncover new alpha generation methods predicated on ESG data


RepRisk, a leading ESG data science firm combining machine learning and human intelligence to identify ESG risks, and SIM Global Advantage, an investment advisory firm for asset managers focused on developing tailor-made quantitative investment solutions, have entered into a partnership in which SIM Global Advantage will leverage RepRisk ESG risk data in its financial research activities.

“We see this partnership as a shared opportunity to generate added-value for our clients,” said Dimitri Huwyler, Head of Quantitative Solutions at SIM Global Advantage. “Our expertise in integrating quantitative methodologies into the investment process has put SIM Global Advantage in a position to drive our clients’ efforts to harness value from ESG data. RepRisk’s systematically generated ESG risk data offers a unique source of information when it comes to portfolio construction. With sustainability goals becoming the norm, we believe that the next generation of portfolio management will be based on ESG risk data as a rule, not an exception. With this partnership, we can better support our clients in this complex transition.”

RepRisk has the world’s largest dataset on ESG risks, powered by a consistent, transparent, and rules-based methodology that spans 17 years – the longest in the industry. A natural fit for SIM Global Advantage’s research and their specialization in enhancing existing growth goals by applying the power of a quantitative approach to finance, and using technology to allow the systematic integration of the insight gained into the investment process. By undertaking this research, which focuses on historical simulation and return attribution analysis, SIM Global Advantage uncovers sources of alpha generation from the interplay between ESG risk signals and traditional equity factors in order to deliver growth opportunities in systematic portfolio optimization.

“This partnership is a natural marriage of our companies’ work,” said Alexandra Mihailescu Cichon, Executive Vice President of Sales and Marketing at RepRisk. “RepRisk data is, we believe, one of the only datasets in the industry that a quant investor can utilize for meaningful results, and we’re proud that it will support SIM Global Advantage’s initiative to define the future by combining the newest quantitative methods with the development of financial software. We believe that the future of financial decision-making will be largely predicated on ESG risk data, and we expect that the research borne of this partnership will reinforce that.”

This partnership coincides with RepRisk’s recent recapitulation of their commitment to transparency in research. Learn more about how RepRisk serves as a research foundation in the RepRisk Research Lab, and review SIM Global’s recent research publication titled ‘Seeking Financial Performance by avoiding ESG Risks: Sustainable investing in the world of equities’ here.


About RepRisk

Founded in 1998 and headquartered in Switzerland, RepRisk is a pioneer in ESG data science that leverages the combination of AI and machine learning with human intelligence to systematically analyze public information and identify material ESG risks. RepRisk’s flagship product, the RepRisk ESG Risk Platform, is the world’s largest and most comprehensive due diligence database on ESG and business conduct risks, with expertise in 23 languages and coverage of 255,000 public and private companies and 70,000 infrastructure projects. For more than a decade, the world’s leading financial institutions and corporations have trusted RepRisk for due diligence and risk management across their operations, business relationships, and investments. Find out more on reprisk.com.

About SIM Global Advantage

SIM Global Advantage grew out of a consulting practice founded in 2005, which subsequently, with the vision and drive of its founder Lorenz Schumann, transformed itself in 2009 into a product and service provider for asset managers. Today, SIM Global Advantage focuses on helping its clients achieve superior return/risk profiles by developing tailor made quantitative solutions. Strong market experience and deep technical expertise allows us to use state-of-the-art methodology such as machine learning or advanced statistical models in our investment process. Our thorough knowledge of traditional and alternative market data provides us with multiple sources of alpha generation. Focusing on institutional investors, we have a broad and diversified client base with over CHF 20 billion assets under advisory. We are recognized as a solution-driven reliable partner and help our clients to manage the increasing complexity and growing amount of information when making short and long-term investment decisions.


1. März 2023, Zürich, Schweiz

Partnerschaft zwischen RepRisk und SIM Global Advantage, um die ESG-Finanzmarktforschung in der Fondssimulation zu fördern

# Die beiden Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz schließen sich zusammen,
um neue Methoden zur Alpha-Generierung auf Grundlage von ESG-Daten zu entwickeln

RepRisk, ein führendes ESG-Data-Science-Unternehmen, das maschinelles Lernen und menschliche Intelligenz kombiniert, um ESG-Risiken zu identifizieren, und SIM Global Advantage, ein Anlageberatungsunternehmen für Vermögensverwalter, das sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter quantitativer Anlagelösungen konzentriert, sind eine Partnerschaft eingegangen, in deren Rahmen SIM Global Advantage die ESG-Risikodaten von RepRisk für seine Finanzmarktforschung nutzen wird.

„Wir sehen in dieser Partnerschaft eine gemeinsame Chance, einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen“, so Dimitri Huwyler, Head of Quantitative Solutions bei SIM Global Advantage. „Dank unserer Erfahrung bei der Integration quantitativer Methoden in den Anlageprozess ist SIM Global Advantage in der Lage, die Bemühungen unserer Kunden zur Nutzung von ESG-Daten zu unterstützen. Die von RepRisk systematisch generierten ESG-Risikodaten bieten eine einzigartige Informationsquelle für die Portfoliokonstruktion. Da Nachhaltigkeitsziele zur Norm werden, sind wir überzeugt, dass die Basierung der nächsten Generation des Portfoliomanagements auf ESG-Risikodaten zur Regel wird, nicht zur Ausnahme. Mit dieser Partnerschaft können wir unsere Kunden bei diesem komplexen Übergang besser unterstützen.“

RepRisk verfügt über den weltweit größten Datensatz zu ESG-Risiken, der auf einer konsistenten, transparenten und regelbasierten Methodik beruht, die sich über 17 Jahre erstreckt – die längste Zeit in der Branche. Die Forschung von SIM Global Advantage und die Spezialisierung auf Verbesserung bestehender Wachstumsziele durch Anwendung eines quantitativen Finanzansatzes und Nutzung von Technologien zur systematischen Integration der gewonnenen Erkenntnisse in den Investitionsprozess sind eine natürliche Ergänzung. Durch diese Forschung, die sich auf die historische Simulation und die Analyse der Renditeattribution konzentriert, deckt SIM Global Advantage Quellen der Alpha-Generierung aus dem Zusammenspiel von ESG-Risikosignalen und traditionellen Aktienfaktoren auf, um Wachstumschancen bei der systematischen Portfoliooptimierung zu ermöglichen.

„Diese Partnerschaft ist eine natürliche Verbindung der Arbeit unserer Unternehmen“, meint Alexandra Mihailescu Cichon, Executive Vice President of Sales and Marketing bei RepRisk. „Wir denken, dass die RepRisk-Daten einer der einzigen Datensätze der Branche sind, die ein quantitativer Investor für aussagekräftige Ergebnisse nutzen kann, und wir sind stolz darauf, dass sie die Initiative von SIM Global Advantage unterstützen, die Zukunft zu definieren, indem die neuesten quantitativen Methoden mit der Entwicklung von Finanzsoftware kombiniert werden. Wir sind überzeugt, dass die Zukunft der finanziellen Entscheidungsfindung weitgehend auf ESG-Risikodaten beruhen wird, und wir erwarten, dass die aus dieser Partnerschaft hervorgegangenen Forschungsergebnisse dies noch verstärken.“

Diese Partnerschaft unterstreicht das jüngste Engagement von RepRisk für Transparenz in der Forschung. In RepRisk Research Lab erfahren Sie mehr darüber, wie RepRisk als Forschungsgrundlage dient. Werfen Sie auch einen Blick auf die jüngste Forschungspublikation von SIM Global mit dem Titel ‘Seeking Financial Performance by avoiding ESG Risks: Sustainable investing in the world of equities’ (Finanzielle Performance durch Vermeidung von ESG-Risiken: Nachhaltiges Investieren in der Welt der Aktien) hier.


Über RepRisk

Das 1998 gegründete Unternehmen RepRisk hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und ist ein Pionier in der ESG-Datenwissenschaft, das KI und maschinelles Lernen mit menschlicher Intelligenz kombiniert, um öffentliche Informationen systematisch zu analysieren und wesentliche ESG-Risiken zu identifizieren. Das Flaggschiffprodukt von RepRisk, die RepRisk ESG Risk Platform, ist die weltweit größte und umfassendste Due-Diligence-Datenbank in Sachen ESG und Geschäftsverhaltensrisiken mit sachlicher Kompetenz in 23 Sprachen und einem Portfolio von über #allCompanies## öffentlichen und privaten Unternehmen sowie über 70,000 Infrastrukturprojekten. Seit mehr als einem Jahrzehnt vertrauen die weltweit führenden Finanzinstitute und Unternehmen RepRisk in Sachen Due Diligence und Risikomanagement, wenn es um ihre Tätigkeiten, Geschäftsbeziehungen und Investitionen geht. Weitere Informationen finden Sie auf reprisk.com.

Über SIM Global Advantage

SIM Global Advantage ist aus einer 2005 gegründeten Beratungsfirma hervorgegangen, die sich 2009 dank der Vision und Tatkraft ihres Gründers Lorenz Schumann in einen Produkt- und Dienstleistungsanbieter für Vermögensverwalter verwandelte. Heute konzentriert sich SIM Global Advantage darauf, seine Kunden durch die Entwicklung maßgeschneiderter quantitativer Lösungen dabei zu unterstützen, überdurchschnittliche Rendite-Risiko-Profile zu erzielen. Dank unserer umfangreichen Markterfahrung und unseres fundierten technischen Fachwissens nutzen wir in unserem Anlageprozess modernste Methoden wie maschinelles Lernen und fortschrittliche statistische Modelle. Durch unsere umfassende Kenntnis traditioneller und alternativer Marktdaten verfügen wir über mehrere Quellen zur Alpha-Generierung. Wir konzentrieren uns auf institutionelle Anleger und verfügen über eine breite und diversifizierte Kundenbasis mit einem betreuten Vermögen von über 20 Milliarden Schweizer Franken. Wir sind bekannt als lösungsorientierter, zuverlässiger Partner und helfen unseren Kunden, die zunehmende Komplexität und die wachsende Menge an Informationen zu bewältigen, wenn kurz- oder langfristige Investitionsentscheidungen zu treffen sind.